BGV e.V., Heilsbachstr. 32, 53123 Bonn +49 228 93 79 950 info@bgv-info-gesundheit.de

Broschüre

Die Broschüre erläutert, mit welchen Maßnahmen und welcher Haustechnik man dafür sorgen kann, die Allergenbelastung in Haus oder Wohnung zu reduzieren und vorhandene Allergene zielgerichtet zu entfernen.

Gesundes Bauen - Moderne Haustechnik

Tränende Augen und Ausschlag, Atemnot und Juckreiz – Allergien gelten aus gutem Grund als Volkskrankheit. Der Ärzteverband Deutscher Allergologen schätzt, dass in Deutschland etwa 24 bis 30 Millionen Menschen an Allergien leiden. Eine Allergie ist eine Überreaktion des Immunsystems auf eigentlich harmlose Stoffe aus unserer Umwelt, sogenannte Allergene.

Gesundes Bauen© Robert Kneschke - stock.adobe.com

Auslösende Faktoren finden sich überall – auch im eigenen Wohnraum. Allergene lauern in Wänden, Böden, der Innenausstattung und in der Raumluft. Knapp 16 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland ist gegen Hausstaub sensibilisiert. Das bedeutet, dass diese Menschen bei entsprechender Hausstaubbelastung mit allergischen Symptomen reagieren können. Aber auch Schimmelpilze und Pollen, die auf verschiedenen Wegen in die Wohnräume gelangen, setzen Allergikern stark zu. Außerdem beeinträchtigt der Einsatz von Chemikalien in Baustoffen, Baumaterialien und Einrichtungsgegenständen die Gesundheit von immer mehr Menschen.

Was kann getan werden, um die eigenen vier Wände möglichst allergenarm zu halten? Hierfür können bereits beim Haus- oder beim Umbau gute Voraussetzungen geschaffen werden. Ein allergikerfreundliches Haus setzt ein möglichst schadstoffarmes Raumklima voraus. Neben der konsequenten Verwendung giftfreier und schadstoffarmer Materialien und Baustoffe trägt eine sinnvolle Haustechnik maßgeblich dazu bei, dieses Ziel zu erreichen.

Diese Webseite und unsere neue Broschüre erläutern, mit welchen Maßnahmen und welcher Haustechnik man dafür sorgen kann, die Allergenbelastung in Haus oder Wohnung zu reduzieren und vorhandene Allergene zielgerichtet zu entfernen.

Ihre Spende

Der BGV e.V. ist auf Ihre Mithilfe angewiesen, da wir keine öffentlichen Mittel beanspruchen. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.